Dargestellt wird eine Hand, die ein Buch anhebt.

Día de Muertos - Tag der Toten - Backworkshop Pan de Muerto, Allerheiligenbrot - 21. Oktober 2017 Afro-Asiatischen Institut Graz

Öffnet Originalbild in neuem Fenster:
 

Gemeinsam mit arte sin fronteras (Kunst ohne Grenzen) findet am Sa. 21. Oktober 2017 der Workshop "Pan y cuentos" ("Brot und Geschichten") statt.

Rund um den Tag der Toten (Día de Muertos) nehmen uns Florina Piña Cancino (Mexiko), Abel Solares (Guatemala, Österreich) und andere in einem Workshop für die ganze Familie mit auf eine Reise voll mesoamerikanischer Traditionen und Geschichten. Unter anderem wird das traditionelle Totenbrot (pan de muerto) gebacken und Scherenschnitte (papel picado) zur Dekoration des Totenaltars (altar de muertos) gefertigt. Umrahmt von Geschichten, Anekdoten, Scherzen und Liedern zum Tod.

Hinweise:

Die Veranstaltung ist mehrsprachig (spanisch, deutsch etc.) und für alle Generationen geeignet.

Beschränkte TeilnehmerInnenzahl

Wann: Samstag, 21.10.2017 von 14:00 bis 17:00

Wo: Afro-Asiatisches Institut, Leechgasse 22 - 24

Anmeldung und weitere Informationoffice@artkunst.org oder Tel. +43 650 4108557

Externe Verknüpfung Programm