Dargestellt wird eine Hand, die ein Buch anhebt.

Tag der Weiterbildung - am 31. Mai 2017

Digitalisierung (in) der Erwachsenenbildung – Erwachsenenbildung 4.0

 

31. Mai 2017, 9.00 - 13.30 Uhr
im Bildungshaus Schloss St. Martin | Kehlbergstraße 35, 8054 Graz
Wir laden Sie herzlich ein!

9.00 Uhr Begrüßung
und Start in den Themenbereich Erwachsenbildung 4.0


Bildungslandesrätin Mag.a Ursula Lackner (angefragt)
Dr. Peter Härtel (Bildungsnetzwerk Steiermark)
Dipl.Päd.in Anna Thaller (Bildungshaus Schloss St. Martin)

9.30 Uhr
Fakten, Kritik und Herausforderungen


VORTRÄGE

Die Digitalisierung als Herausforderung für die Erwachsenenbildung
Prof. Mag. Peter Zellmann (Institut für Tourismus und Zukunftsforschung)

Erwachsenenbildung 4.0?
Welche Aufgaben lassen sich für die Weiterbildung ableiten?
Dr. Gerhard Bisovsky (VÖV)

 

11.00 Uhr KAFFEE-PAUSE

11.30 Uhr Digitalisierung in der Praxis


WORK-SHOPS

A)  Digitalisierung - Resilienz und Verantwortung der Erwachsenenbildung
Dr. Martin Bauer (Volkshochschulen Steiermark)

B)  Erfahrungen mit digitalen Tools aus der Praxis
Jürgen Gries (WIFI Steiermark)

C)  Bildungsmarketing digital und neu?
Katrin Reiter, MA und Carmen Bayer (Koordination Netzwerk Bildungsberatung
Salzburg, Verein Salzburger Erwachsenenbildung)

13.00 Uhr Resümee und Perspektiven


Moderation:
Mag.a Waltraud Pratter, Bildungsnetzwerk Steiermark

13.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Es besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen im Bildungshaus Schloss St. Martin.

Anmeldung und Information:

Bildungsnetzwerk Steiermark
 bildungsnetzwerk@eb-stmk.at| 0316 / 821373

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bekannt, an welchem der drei Workshops Sie gerne teilnehmen möchten! Sollten Sie für Ihre Teilnahme an der Veranstaltung Unterstützungsleistungen brauchen, teilen Sie uns das bitte mit.


Der Tag der Weiterbildung ist eine Kooperation von

Bildungsnetzwerk Steiermark, Land Steiermark (A6) und dem Bildungshaus Schloss St. Martin.